Häufig gestellte Fragen zu eZug

Auf dieser Seite findest du die Antworten zu häufig gestellten Fragen rund um die Smart-Government-Lösung eZug. Navigiere dich ganz einfach durch die verschiedenen Kategorien.

Du findest die gewünschte Antwort in unseren FAQ nicht? Wir helfen dir gerne weiter. Alle Infos zum direkten Kontakt findest du unter Kontakt.

FAQ

Stelle deine Frage

Was ist eZug?

eZug ist eine digitale Plattform, eine App für Zuger Einwohnerinnen und Einwohner. Mit eZug-App kannst du digitale Dienstleistungen und offizielle, rechtsgültige Dokumente beziehen.

Was kostet eZug?

Download, Registrierung und Verwendung der eZug-App sind kostenlos.
Die Dokumente, die in der App bestellt werden können, sind zum selben Preis verfügbar, wie auch bei den Gemeinden.


CHF 18 - Betreibungsregisterauszug
CHF 20 - für alle anderen Dokumente

Wie sicher ist eZug?

Der Zugang zu eZug funktioniert über ZUGLOGIN und wird durch einen zusätzlichen Faktor (PIN) gesichert. Die heruntergeladenen Dokumente sind in einem geschützten Bereich auf deinem Smartphone gespeichert.

Was kann ich mit eZug machen?

Mit eZug kannst du Dienstleistungen und offizielle Dokumente elektronisch beziehen. Die Dokumente und Daten sind elektronisch rechtsgültig signiert. Weiter kannst du die so bezogenen, elektronisch signierten Dokumente direkt aus der eZug-App beliebig oft weiterleiten. Beispiel: Einen Betreibungsauszug kannst du nach der Besichtigung von Wohnungen direkt an die Vermieter schicken und jeder Empfänger bekommt jeweils ein digitales Original.

Welche Dokumente / Dienstleistungen kann ich über eZug beziehen?

Aktuell lassen sich folgende Dokumente und Dienstleistungen über eZug beziehen:

  • Betreibungsauszug
  • Heimatausweis/Interimsausweis
  • Wohnsitzbescheinigung
  • Wohnsitzbescheinigung Zu- und Wegzug
  • Handlungsfähigkeitszeugnis
  • Leumundszeugnis

Auf welchem Betriebssystem läuft eZug?

Die eZug App ist sowohl auf iOS (ab Version 10) wie auch auf Android (ab Version 5) verfügbar.

Wofür ist der Menüpunkt QR-Scanner?

Der QR-Scanner ermöglicht die Verifikation der eigenen Identität über andere Webseiten & Dienstleistungen.

Kann ich eZug ohne ZUGLOGIN nutzen?

Nein, ZUGLOGIN ist Voraussetzung für die eZug-Nutzung.

Was passiert mit meinen Dokumenten, wenn ich die eZug-App deinstalliere?

Sämtliche Dokumente innerhalb der eZug-App gehen bei einer Deinstallation verloren und müssen kostenpflichtig wieder bestellt werden. Es wird empfohlen, die bestellten Dokumente an einem sicheren Ort ausserhalb des Smartphones zu speichern, damit du diese in jedem Fall zur Verfügung hast.

Kann ich die eZug App mit einem ZUGLOGIN für juristische Personen nutzen?

Nein, das ist nicht möglich. Die eZug App kann nur mit einem ZUGLOGIN für natürliche Personen verwendet werden.

Wie kann ich ein eZug-Konto eröffnen?

Als erstes benötigst du einen ZUGLOGIN-Zugang. Dann kannst du die eZug-App herunterladen und sofort loslegen

Was passiert, wenn ich ein neues Smartphone bekomme?

Speichere alle Dokumente der eZug-App auf einen Speicherort ausserhalb deines alten Smartphones. Installiere auf dem neuen Smartphone die eZug-App und melde dich mit deinen ZUGLOGIN-Angaben an. Nun kannst du die eZug-Dienstleistungen wieder wie gewohnt nutzen. Alle bereits bezogenen Dokumente werden aber nicht übernommen, aber diese hast du ja vorher gesichert.

Was passiert, wenn ich den PIN-Code vergessen habe?

Nach drei fehlgeschlagenen Pineingaben wirst du für 60 Sekunden gesperrt. Dann hast du wieder einen Versuch. Schlägt dieser auch fehl, wirst du für weitere 120 Sekunden gesperrt. Du kannst den PIN-Code nicht selber zurücksetzen, sondern musst die eZug-App deinstallieren und neu installieren. Dann kannst du einen neuen PIN-Code festlegen.

Wie kann ich das Foto meines eZug-Profils ändern?

Klicke auf das Foto, klicke dann auf den Bleistift unten rechts, dann auf das Foto, um dieses nochmals aufzunehmen.

Wie kann ich die persönlichen Angaben meines eZug-Accounts ändern?

Deine persönlichen Attribute werden von der Einwohnerkontrolle verwaltet. Deine Kommunikations-Attribute (E-Mail und Mobiltelefonnummer) kannst du in deinem ZUGLOGIN-Benutzerkonto selbst ändern. eZug übernimmt deine Daten anschliessend automatisch von ZUGLOGIN.

Wann kann ich als Nicht-Zuger/in eZug nutzen?

In einer ersten Phase wird eZug ausschliesslich für Dienstleistungen für Zuger Einwohnerinnen und Einwohner genutzt. Dank der Anbindung an ZUGLOGIN ist eZug eine offene Lösung für alle Zuger Gemeinden.

Wie kann ich in «eZug-App» bezahlen?

Aktuell kannst du mit Visa, Mastercard, American Express, PostFinance Card und TWINT bezahlen.

Wie kann ich mein eZug-Konto löschen?

Gehe in der eZug-App auf Einstellungen und wähle unter Profil «Mein eZug löschen».

Warum funktioniert mein ZUGLOGIN in der eZug App nicht?

Die eZug App funktioniert nur mit einem ZUGLOGIN für natürliche Personen.
Verwendest Du ein ZUGLOGIN für juristische Personen, kannst Du die eZug App nicht nutzen.

Wo bekomme ich Hilfe, wenn ich ein Problem mit der eZug-App habe?

eZug Support
+41 58 728 91 99
Mo-So 07:00-22:00 Uhr

Warum bekomme ich einen Serverfehler/Error 500, wenn ich mich an der eZug App anmelden möchte?

Du verwendest ein ZUGLOGIN für juristische Personen. Dieses kannst du nicht für die eZug App verwenden.
Du benötigst ein ZUGLOGIN für natürliche Personen.

Oder durchsuche diese Themen nach einer Antwort

Nichts gefunden?

Du findest die gewünschte Antwort in unseren FAQ nicht? Wir helfen dir gerne weiter. Alle Infos zum direkten Kontakt findest du unter Kontakt.